Deutsch  English  Afrikaans

Bauherrenberater für TGA

Unabhängige Experten und Bauherrenberater für TGA beraten zu Themen der technischen Gebäudeausrüstung (TGA) und organisatorischen Themen in Projekten. Wir bieten Begleitung internationaler Projekte. Frische Ideen und wertvolle Tips helfen auch beim Claim Management oder Nachtragsbearbeitung. Als Bauherrenberater halten oder bringen wir TGA Projekte mit den besten Konzepten und Strategien auf Erfolgskurs. Von Konzeptwahl bis zur Abrechnung. Erstellung von Verbrauchsanalysen für TGA-Konzepte oder Einsparungsvergleich. Optimierung bestehender oder neuer TGA Anlagen und Energieverbrauch. TGA Facherfahrung seit 1996 gewährleisten stets einen optimalen Ansprechpartner. Bei uns so einfach zu buchen, wie die Zubereitung eines Instant-Getränkes.

Zebtec™ - Berater für Planer und Bauherren.

Bauherrenberater TGA
jetzt anfragen

850.00 EUR / Tag

Unser Bauherrenberater TGA klärt offene Fragen in TGA Projekten. Als persönlicher, unabhängiger Berater für Gebäudetechnik, sorgen wir für Entlastung. Pragmatische und fachlich fundierte Lösungen, sorgen für Klarheit und Strategie im Umgang mit Nachunternehmern und externen Planern. Mit speziellen Strategien bringen wir auch hartnäckige Kanidaten gekoppelt mit einem Claim-Management auf Kurs. Als Fremdfirmenkoordinator sorgen wir für die Einhaltung der Arbeitssicherheit, Arbeitsqualität und Abstimmung mit betrieblichen Belangen. Namenhafte Bauherren, Planer und Unternehmen vertrauen uns seit Jahren.

Zebtec™ - Vorteil:
- Erstklassige Referenzen
- Anlagenbau Erfahrung
- Gewerkeübergreifend

Bauherrenberater Praxisbeispiele

Bauherrenberater für Gebäude-Sanierung

Ausgangslage:
Die Planungs- und Bauleistungen sind zwar sehr wichtig, bilden aber bei weitem nicht die Summe aller Leistungen eines Bauprojektes. Planungs- und Bauleistungen müssen im Rahmen klarer Vorgaben vom Bauherrn von den beauftragten Unternehmen erbracht werden. Es gilt zu vermeiden, dass beauftragte Unternehmen diese Vorgaben selbst bestimmen. Wird der Bauherr zu schwach vertreten, kommt es oft vor das die Unternehmen durch sehr starken Auftritt die Oberhand gewinnen.

In einem öffentlichen, exponierten Grossprojekt wurde beispielhaft ein Baustopp verhängt und ein Wechsel des TGA-Planungsbüros notwendig. Ein Projektsteuerer und ein neues TGA-Planungsbüro waren bereits beauftragt. Die Aufgabenstellung für den neuen externen TGA-Planer war unklar, so das dieser Fachthemen an den Bauherrn herangetragen hatte, Entscheidungen von diesem verlangte und seine Arbeit nicht aufnehmen konnte.
Unsere Lösung:
Nach Einarbeitung in das Projekt und Gesprächen mit allen Beteiligten haben wir ein optimiertes Projektorganigramm erstellt. Um den Bauherrn und die Projektsteuerung zu entlasten, wurde ein Planungskoordinator installiert und Arbeitskreise zur Lösung einzelner technischen Fachthemen organisiert. Der Bauherr konnte aus expliziten TGA-Regelterminen gefiltert mit notwendigen Informationen versorgt werden. Entscheidungen die der Bauherr noch zu treffen hatte, wurden entscheidungsfähig aufbereitet. Der Bauherrenberater erreichte ergänzend mit einer Handlungsempfehlung, das der Bauherr Entscheidungen treffen kann. Der Fortgang des Projektes war gesichert.